Stopp! Hier dürfen nur mehr Roller, Fahrräder und Fußgänger durch!


Jeden Morgen werden tausende Schülerinnen und Schüler mit dem Auto zur Schule gebracht. Deshalb befinden sich in der Früh täglich unzählige Autos rund um unsere Schulen. Das kann zu gefährlichen Situationen für die Kinder führen. Deshalb gibt es Schulstraßen – seit diesem Schuljahr auch vor der Nibelungen-Volksschule.
Hanna, Lilly, Raphael und Victoria der 4C-Klasse, sprechen mit ihrem Gast Frau Magister Judith Schwentner, der Vizebürgermeisterin von Graz, über Vor- und Nachteile, Regeln, Ausnahmen und Anrainer.

Quelle: Radioigel